Statik


Statik
['ʃtaːtik]
f
статика

Deutsch-russische wörterbuch der kunst. 2013.

Смотреть что такое "Statik" в других словарях:

  • Statik — (gr. statikos „zum Stillstand bringend“) steht für: Statik (Physik), ein Teilgebiet der Mechanik, das sich mit Kräften in unbewegten Systemen beschäftigt Baustatik, ein Teilgebiet des Bauingenieurwesens, das die Berechnung realer statischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Statik [1] — Statik ist die Theorie des Gleichgewichts der Kräfte. Sie umfaßt das Gleichgewicht der Momentankräfte wie das der kontinuierlichen Kräfte. Kräfte sind Größen von bestimmter Intensität, Richtung und Sinn. Sie sind daher durch geometrische Strecken …   Lexikon der gesamten Technik

  • Statik [2] — Statik, graphische, s. Graphische Statik …   Lexikon der gesamten Technik

  • Statik — (v. gr.), 1) die Wissenschaft von dem Gleichgewicht der Körper u. deren Kräften im Gegensatz zur Dynamik, od. der Lehre von den Gesetzen der Bewegung der Körper; beide zusammengenommen heißen Mechanik. Die S. theilt man in Geostatik od. S. fester …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Stātik — (griech.), die Lehre vom Gleichgewicht der Körper, bildet einen Teil der Mechanik; man unterscheidet die S. der festen, flüssigen und gasförmigen Körper oder Geostatik, Hydrostatik und Aerostatik. Vgl. Poinsot, Elemente der S. (deutsch, Berl.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Statik — Stātik (grch.), Teil der Mechanik (s.d.). – S. der Landwirtschaft, die Lehre der gegenseitigen Beziehungen des Ertrags, der Erschöpfung und Befruchtung des Bodens …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Statik — Statik, griech. deutsch, Theil der Mechanik, welcher die Gesetze des Gleichgewichts der Körper behandelt, im Gegensatz zur Dynamik, als der Lehre von den Gesetzen der Bewegung der Körper. Die Lehre vom Gleichgewicht der tropfbarflüssigen Körper… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Statik — Sf (Lehre von den auf ruhende Körper wirkenden Kräften) per. Wortschatz fach. (18. Jh.) Neoklassische Bildung. Neoklassische Übernahme aus ml. statica, dieses aus gr. statikḗ (téchnē) Lehre vom Wägen/Gleichgewicht , zu gr. statikós stellend,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Statik — Gleichgewichtslehre * * * Sta|tik 〈f. 20; unz.〉 Lehre von den Kräften, die an ruhenden Körpern auftreten; Ggs Dynamik (1) [<grch. statikos „stellend, stehen machend“] * * * Sta|tik [auch: st… ], die; , en [griech. statike̅̓ (téchnē) = Kunst… …   Universal-Lexikon

  • Statik — Sta̲·tik die; ; nur Sg; 1 die Kräfte, die bewirken, dass ein Gebäude fest steht und nicht einstürzt: die Statik einer Brücke berechnen 2 die Lehre von der ↑Statik (1) 3 geschr; der statische (2) Zustand von etwas ↔ Dynamik || zu 2 Sta̲·ti·ker… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • statik — is., ği, fiz., Fr. statique 1) Duruk 2) mec. Gelişme, ilerleme göstermeyen Bütün ömrü bu çeşit statik susanlara karşı mücadeleyle geçmiş Atatürk gibi bir büyük inkılapçı. Y. K. Karaosmanoğlu …   Çağatay Osmanlı Sözlük

Книги

Другие книги по запросу «Statik» >>


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.